Informationen zum Zulassungsportal

  • Der nachfolgend beschriebene Service kann nur durch Leistungserbringer genutzt werden, die durch die vdek-ARGEN betreut werden:

Ab dem 04.01.2021 können Sie sich auf dem Zulassungsportal anmelden und registrieren lassen. Dort erhalten Sie über einen gesicherten Zugang die Möglichkeit, sämtliche zu Ihrer Zulassung hinterlegten Daten online einzusehen. Sollten Sie feststellen, dass diese Daten nicht dem aktuellen Stand entsprechen, reichen Sie die aktuellen Unterlagen bitte bei der für Sie zuständigen ARGE ein.

In dieser Anfangsphase des Zulassungsportals haben Sie zudem die Möglichkeit, die für das Fortbestehen Ihrer Zulassung erforderliche Anerkenntniserklärung des für Sie zutreffenden neuen Versorgungsvertrages nach § 125 SGB V online einzureichen.

Da in einigen Heilmittelbereichen die neuen bundeseinheitlichen Versorgungsverträge nach § 125 SGB V durch ein Schiedsamt festgesetzt werden, verzögert sich deren für den 01.01.2021 geplantes Inkrafttreten.

Aktuell ist der Vertrag bzgl. Leistungen der Podologie und deren Vergütung geregelt.

Die wichtigsten Fragen zur Registrierung beantwortet das kurze Video, das Sie im Anschluss finden. Ergänzend haben wir häufige Fragen in einem kurzen Fragen-Antworten-Katalog zusammengefasst.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bei Unklarheiten unsere Hotline zu kontaktieren:

030 / 26931-2966.

Fragen und Antworten

  • Was benötigen Sie für die Registrierung?
  • Wie erhalten Sie Ihre Zugangsdaten?
  • Sind mehrere Benutzer pro Zulassung (IK) möglich?
  • Sind mehrere Zulassung pro Registrierung einsehbar?
  • Sie haben keine Registrierungsmail erhalten?
  • Sie haben weitere Fragen oder Probleme bei der Registrierung?

Ab Mitte 2021 werden die Anwendungsmöglichkeiten des Zulassungsportals erweitert. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie jederzeit Einsicht in Ihre Zulassungsakte. Darüber hinaus können Sie sämtliche Vorgänge im Zusammenhang mit Ihrer Zulassung einfach und bequem online  bearbeiten.

Hierzu gehören:   

  • Die Beantragung der Zulassung (Erstzulassung)
  • Die Beantragung der Zulassung bei einer Praxisübernahme (vereinfachtes Verfahren)
  • Die Beantragung der Verlegung einer Praxis
  • Die Beendigung einer Zulassung
  • Mitarbeitermeldungen (An- und Abmeldungen bezüglich der Zulassung) (NICHT DÜVO Verfahren)
  • Änderungen in der Fachlichen Leitung
  • Sonstige Mitteilungen, die Auswirkungen auf Ihre Zulassung haben (räumliche Veränderungen etc.)
  • Die Beantragung von Abrechnungsbefugnissen für die besonderen Maßnahmen der Physiotherapie